Der fünfköpfige Gerichtsrat ist das Justizverwaltungsorgan der baselstädtischen Gerichte. Er wurde 2016 im Zuge des neuen Gerichtsorganisationsgesetzes, das die Selbstverwaltung der Gerichte stärkt, geschaffen.

Der Gerichtsrat vertritt die Gerichte im Rahmen seiner Kompetenzen gegenüber dem Grossen Rat und dem Regierungsrat. Für gewisse Geschäfte hat er ein Rede- und Antragsrecht im Grossen Rat. So kann er dem Grossen Rat eine Änderung des Budgets der Gerichte im Rahmen des kantonalen Budgets beantragen.

Justiz / Judikative  

Die Tagesordnung wird am Fr, 31. August publiziert.

Mitteilungen

1.Augustrede 2018 GRP Remo Gallacchi Front

Schauplatz Parlament

» Aktuelles & Historisches

Schweizer Werte hochhalten: Ratspräsident Remo Gallacchi hielt als "höchster Basler" die 1. Augustrede auf dem Bruderholz. » mehr 

Erklärvideo zum Grossen Rat: An der letzten Ratssitzung hiess es «Kamera läuft!». Ab August wird u.a. für Schulklassen ein kurzes Video zur Verfügung stehen. Im Zentrum: Die Debatte um die Ladenöffnungszeiten. » mehr

 

 

Zurückspringen zu: Sprungnavigation