Die Wirtschafts- und Abgabekommission ist insbesondere zuständig für die Vorberatung von Geschäften der Bereiche:

  • Standortförderung
  • Arbeitsmarkt und Berufsbildung
  • Land- und Forstwirtschaft
  • Steuererhebung und Zentraler Personaldienst 

Zusammensetzung

Die Wirtschafts- und Abgabekommission besteht aus 13 Mitgliedern des Grossen Rates:

Präsidium

BildNameFraktionDatum Beitritt
Bild des Mitgliedes Christophe HallerHaller Christophe
FDPPräsident seit: 06.02.2013
Mitglied seit: 02.02.2005

Mitglieder

BildNameFraktionDatum Beitritt
Bild des Mitgliedes Nicole AmacherAmacher Nicole
SPMitglied seit: 10.01.2018
Bild des Mitgliedes Olivier BattagliaBattaglia Olivier
LDPMitglied seit: 06.12.2017
Bild des Mitgliedes François BocherensBocherens François
LDPMitglied seit: 08.06.2016
Bild des Mitgliedes Toni CasagrandeCasagrande Toni
SVPMitglied seit: 06.02.2013
Bild des Mitgliedes Harald FriedlFriedl Harald
GBMitglied seit: 08.06.2016
Bild des Mitgliedes Edibe GölgeliGölgeli Edibe
SPMitglied seit: 20.05.2015
Bild des Mitgliedes Andrea Elisabeth KnellwolfKnellwolf Andrea Elisabeth
CVP-EVPMitglied seit: 10.09.2014
Bild des Mitgliedes Toya KrummenacherKrummenacher Toya
SPMitglied seit: 16.10.2013
Bild des Mitgliedes Georg MattmüllerMattmüller Georg
SPMitglied seit: 08.02.2017
Bild des Mitgliedes Daniela StumpfStumpf Daniela
SVPMitglied seit: 29.06.2016
Bild des Mitgliedes Kaspar SutterSutter Kaspar
SPMitglied seit: 08.02.2017
Bild des Mitgliedes Michael WüthrichWüthrich Michael
GBMitglied seit: 08.02.2017

Sekretariat, Kontakt

BildKontaktdaten
Bild des Mitgliedes Alexandra Suter-ZimmermannSuter-Zimmermann Alexandra, Wirtschafts- und Abgabekommission
Parlamentsdienst des Grossen Rates, Rathaus, Marktplatz 9,4001 Basel,4001 Basel
Telefon 061 267 40 17, Fax 061 267 60 09, E-Mail

Geschäfte und Dokumente

Aktuelle Geschäfte

DatumGeschäftTitel
25.04.2018Geschäft 18.0564Ratschlag und Bericht betreffend Umsetzung der Steuervorlage 17 im Kanton Basel-Stadt
04.12.2017Geschäft 17.1879Kantonale Volksinitiative "Mittelstand entlasten - Krankenkassenprämien von den Steuern abziehen! (Krankenkassen-Initiative)"
20.10.2016Geschäft 16.1597Kantonale Volksinitiative "Topverdienersteuer: Für gerechte Einkommenssteuern in Basel"
03.02.2016Geschäft 16.5022Motion Dieter Werthemann und Konsorten betreffend Steuersenkung zu Gunsten des Mittelstandes
14.05.2014Geschäft 14.5163Anzug Stephan Mumenthaler und Konsorten betreffend keine Steuern auf Steuern: Erhöhung des Steuerabzugs für Krankenversicherungsprämien auf mindestens die Höhe der kostengünstigsten gesetzlich notwendigen Krankenkassenprämien

Abgeschlossene Geschäfte

Klicken Sie hier, um die abgeschlossenen Geschäfte einzublenden.

Zurückspringen zu: Sprungnavigation