Grossrat Michel Rusterholtz ist per sofort (14. Juni) aus der SVP Basel-Stadt ausgetreten. Dies teilt die Partei in einem vom 15. Juni datierten Schreiben mit.

Gemäss Organisationsreglement der SVP ist Rusterholtz damit auch nicht mehr Fraktionsmitglied, was eine Neubesetzung der beiden bisher von Rusterholtz gehaltenen Kommissionssitze in der Finanzkommission respektive der Wirtschafts- und Abgabekommission erforderlich macht.

Die Nachwahl für die per sofort vakanten Kommissionssitze wird für die Bündelitagsitzung vom 29./30. Juni traktandiert.

Michel Rusterholtz ist seit 2013 Ratsmitglied.

(Mitteilung Parlamentsdienst)   

Zurückspringen zu: Sprungnavigation