Die CVP-Fraktion des Grossen Rates hat heute beim Parlamentsdienst eine Erklärung eingereicht, wonach sie das EVP-Mitglied Annemarie Pfeifer für die Legislatur 2017-2021 in ihrer Fraktion aufnimmt und damit die Fraktion CVP/EVP bildet.

Annemarie Pfeifer bestätigt ihrerseits, dass sie sich auch im neuen (ab Februar 2017 eingesetzten) Parlament der Fraktion CVP anschliesst. Die CVP/EVP-Fraktion wird acht Sitze zählen.

CVP und EVP bilden bereits im aktuellen Grossen Rat eine Fraktion und halten neun Sitze.

Zu den Vorteilen einer Fraktionsbildung: Fraktionen und Parteien

(Mitteilung Parlamentsdienst)

 

 

Zurückspringen zu: Sprungnavigation