Das Büro des Grossen Rates hat am 23. November zwei neue Mitarbeiterinnen für den Parlamentsdienst gewählt. Sie werden die Bereichsleiterin Kommissionen und den Sekretär der Geschäftsprüfungskommission ersetzen, die beide auf Ende Jahr den Parlamentsdienst verlassen.

Die Juristin Alexandra Suter-Zimmermann wird die Leitung des Bereichs Kommissionen übernehmen und an den Sitzungstagen des Grossen Rates als II. Ratssekretärin amten. Alexandra Suter hat in Basel und Zürich studiert und war mehrere Jahre Wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht  der Universität Basel.

Die Politologin Céline Rossé-Baumgartner wird als Kommissionssekretärin zunächst für eine, später für mehrere Sachkommissionen eingesetzt. Céline Rossé hat in Bern und Lausanne Politikwissenschaften studiert und arbeitete danach längere Zeit als Kommissionssekretärin bei den Parlamentsdiensten des Kantons Bern.

Das Ratsbüro und der Parlamentsdienst sind froh darüber, zwei ausgezeichnet qualifizierte Mitarbeiterinnen für die vakanten Stellen gewinnen zu können und freuen sich auf die Zusammenarbeit im neuen Jahr.

Für Rückfragen steht der Leiter des Parlamentsdienstes, Thomas Dähler, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, gerne zur Verfügung.

(Web-Mitteilung Parlamentsdienst)

 

Zurückspringen zu: Sprungnavigation