Die Bau- und Raumplanungskommission beantragt dem Grossen Rat, für das Projekt Kundenfreundliche Denkmalpflege (monument.bs) 790‘000 Franken zu bewilligen. Der Öffentlichkeit wird damit der direkte Zugriff auf die bei der kantonalen Denkmalpflege aufbewahrte Baudokumentation ermöglicht.

Im Grundsatz geht es um eine neue Informatiklösung für die Geschäftsverwaltung und die Archivierung. Ein erstes Projekt hatte der Grosse Rat 2015 u.a. wegen zu hoher Kosten an den Regierungsrat zurückgewiesen.

Sie finden den Bericht hier: Bericht der Bau- und Raumplanungskommission
zum Ausgabenbericht "Kundenfreundliche Denkmalpflege" (monument.bs)

(Web-Mitteilung Parlamentsdienst)

Zurückspringen zu: Sprungnavigation