Der Grosse Rat hat eines seiner Mitglieder verloren. Wie die SVP Basel-Stadt heute mitteilt, ist Toni Casagrande nach langer Krankheit verstorben.

Toni Casagrande, geb. 1945, gehörte dem Grossen Rat seit 2005 an, als Gewählter des Wahlkreises Kleinbasel. Casagrande war beruflich als Unternehmer in der Sicherheitsbranche tätig und engagierte sich dementsprechend stark in Sicherheitsfragen. Er gehörte auch seit Beginn seiner Amtszeit der Justiz-, Sicherheits- und Sportkommission an.

Der Grossratspräsident wird den Verstorbenen an der nächsten Ratssitzung würdigen.

Zur Medienmitteilung der SVP Basel-Stadt

Web-Mitteilung des Parlamentsdiensts

Zurückspringen zu: Sprungnavigation