Die beiden SP-Vertreter Stephan Luethi-Brüderlin und Leonhard Burckhardt haben heute beim Grossratspräsidenten ihren Rücktritt aus dem Basler Parlament auf Ende August eingereicht.

luethi stephan 100

Stephan Luethi-Brüderlin (Jg. 1951; Wahlkreis Grossbasel West) ist seit 2008 Mitglied des Grossen Rates. Der mittlerweile pensionierte Lehrer hat sich zehn Jahre lang stark für Verkehrsfragen - insbesondere den Langsamverkehr - engagiert, ausserdem unter anderem für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit.

 

 

burckhardt leonhard 100
Fotos © Martin Friedli

Leonhard Burckhardt (Jg. 1953; ebenfalls Grossbasel West) ist seit 2013 wieder Mitglied des Grossen Rates. Der mittlerweile pensionierte Professor der Geschichte gehörte dem Basler Parlament bereits von 1992 bis 2005 an und im Amtsjahr 2003/04 präsidierte er dieses. Seine Schwerpunkte setzte er u.a. in der Kulturpolitik und der Stadtentwicklung.

Beide Zurücktretenden wollen innerhalb der SP neuen Kräften Platz machen. Wer nachrückt, wird von Seiten des Grossen Rates nach der Validierung durch den Regierungsrat kommuniziert.

 

Zur Medienmitteilung der SP Basel-Stadt vom 4. Juni 2019

Web-Mitteilung des Parlamentsdiensts

 

Zurückspringen zu: Sprungnavigation