Jürg Meyer wird auf Ende Januar 2020 aus dem Grossen Rat zurücktreten. Der SP-Vertreter, der sich insbesondere für soziale schwächere Menschen stark engagiert, gehört dem Parlament seit 2007 an. 

 meyer juerg rueckt 

Jürg Meyer (Jg. 1938; Wahlkreis Grossbasel West) begründet seinen Rücktritt damit, dass er im nächsten Jahr aufgrund der Amtszeitbeschränkung nicht mehr kandidieren könnte. Er will deshalb frühzeitig seiner Nachfolge Platz machen.

Der promovierte Jurist vertritt die SP derzeit in der Justiz-, Sicherheits- und Sportkommission sowie in der Begnadigungskommission. In früheren Jahren engagierte er sich unter anderem auch in der Gesundheits- und Sozialkommission.

Die Nachfolge von Jürg Meyer wird bekanntgegeben, wenn sie vom Regierungsrat validiert ist.

Web-Mitteilung des Parlamentsdiensts

Jürg Meyer ©
Martin Friedli
 

 

 

 

Zurückspringen zu: Sprungnavigation