Die Büros von Grossem Rat und Bürgergemeinderat, quasi dem grossen und dem kleinen Parlament in Basel, haben sich am Mittwochabend zu einem Austausch getroffen. Im Vordergrund standen die Zusammenarbeit generell, eine bessere Abstimmung der Sitzungskalender, die Einbindung des Bürgergemeinderates in Bildungsangebote des Grossen Rates für Schulen und die Rolle der Bürgergemeinde als eigenständiges Gemeinwesen in Basel.

Grossratspräsident Joël Thüring, selbst auch Mitglied des 40-köpfigen Bürgergemeinderats, nutzte den erstmalig durchgeführten Austausch, um diverse Punkte anzusprechen, welche die Zusammenarbeit zwischen dem Bürgergemeinderat und dem Grossen Rat noch verbessern können. So wurde eine stärkere Koordination des Sitzungskalenders der parlamentarischen Kommissionen und die Einbindung des Bürgergemeinderates in das Bildungsangebot des Grossen Rates «Staatskunde live!» für Schulklassen besprochen. Zudem wurden die Rolle und die Aufgaben der Bürgergemeinde innerhalb des Kantons besprochen und die verschiedenen Tätigkeitsgebiete der Bürgergemeinde diskutiert.

Joël Thüring hat sich für sein Amtsjahr den engen Austausch mit politischen Gremien von Basel-Stadt und der Nachbarschaft vorgenommen. Der gestrige Besuch des Basler Bürgergemeinderats hat den Gesprächsreigen geschlossen; zuvor hat das Ratsbüro in diesem Jahr u.a. die Spitzen des Einwohnerrates von Riehen und der fünf kommunalen Baselbieter Parlamente sowie den Gemeinderat von Bettingen getroffen. Die Gespräche führten neben dem besseren Kennenlernen und der verstärkten Vernetzung der einzelnen Institutionen und Amtsträger auch zu einem besseren Verständnis der verschiedenen Gemeinwesen untereinander. Bei allen Gesprächspartnern besteht der Wunsch, diese nun angestossene enge Zusammenarbeit im Interesse der Region Basel weiterzuführen.

Teilnehmende am Gedankenaustausch im Rathaus mit anschliessendem Nachtessen waren von Seiten des Bürgergemeinderats Statthalterin Marina Schai, Markus Grolimund, Brigitte Gysin, Jürg Stöcklin (auch Grossrat), Christine Wirz und Bürgergemeinderatsschreiber Daniel Müller. Das Ratsbüro war neben Grossratspräsident Joël Thüring mit Statthalter Remo Gallacchi, Salome Hofer, David Jenny, Danielle Kaufmann, Michelle Lachenmeier, Heiner Vischer und Ratssekretär Thomas Dähler vertreten.

Weitere Auskünfte

Joël Thüring
Grossratspräsident
Telefon +41 79 344 53 09

Beilage:  Foto Teilnehmende (JPG, 2,3 mb)

 

Zurückspringen zu: Sprungnavigation